Rechtsanwalt Dr. Konrad Hummel

Rechtsanwalt Dr. Konrad Hummel

Dr. Konrad Hummel
Lawyer
Partner of the Law Firm

Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Phone: (+49 30) 2009 547 – 0
Fax: (+49 30) 2009 547 – 19
hummel@bhw-energie.de
Contact details as *.vcf

Expertise

Dr. Konrad Hummel is since 2002 working as a lawyer in the energy business. He advises mainly municipal energy utilities in all fields of energy law. One focus area is, since 2002, the concession competition for energy grids, including grid take-overs. Another focus area is, since 2005, the regulation of the energy market, including regulation of grid fees and unbundling of network operation activities.

Dr. Hummel has extensive litigation experience before German courts, ranging in regulatory cases up to the Federal High Court in Karlsruhe.

Languages: German, Englisch

Since 2017 Dr. Hummel is an honorary executive committee`s member of the RUDOLF KLEFISCH Foundation, Cologne.

CV

since 2009 Lawyer and Partner of the law firm Boos Hummel & Wegerich in Berlin
since 2005 Lecturer in the distance-learning program „Energy Management” at the University of Koblenz-Landau
since 1995 Reserve officer in the German army, since 2009 lieutenant-colonel in reserve
2002 – 2009 Lawyer in the Berlin office of the law firm Becker Büttner Held, 2008-2009 with partner counsel status
2002 Dr. jur. at the University of Hannover with a doctorate thesis on an administrative law topic
1999 – 2002 Academic Assistant at the University of Hannover, Teaching Unit Public Law B (Prof. Dr. Faber)
1999 – 2002 Postgraduate distance-learning program in financial services at Allfinanz Akademie, Master of Business Administration (MBA) of the University of Wales
1997 – 1999 Lawyer in the Frankfurt office of the law firm Clifford Chance
1995 – 1997 Legal Training, training stations including the German Embassy in London, the German University of Administrative Sciences in Speyer and the Higher Administrative Court in Lüneburg
1990 – 1995 Undergraduate study in law at the Universities of Hannover and Marburg/Lahn
1970 born in Langenhagen (Germany)

Memberships

Berlin Lawyers’ Association

Presentations

„Energy Law“; lecture given within the schedule of the distance-learning program „Energy Management” at the University of Koblenz-Landau
(July 07, 2019 in Koblenz)

Publications

Verordnung über die Anreizregulierung der Energieversorgungsnetze (Anreizregulierungsverordnung – ARegV), §§ 1-34, in: Danner/Theobald (Hrsg.), Energierecht, Lose-Blatt-Kommentar, C. H. Beck-Verlag, München, from the 60th supplementary delivery (June 2008) onwards, latest edition 100th supplementary delivery (June 2019).
Anmerkung zu BGH Beschluss vom 14.7.2015 – EnVR 6/14 (Abzugsbetrag bei Investitionsmaßnahmen gem.
§ 23 Abs. 2a ARegV), in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2015, S. 439 f.
Anmerkung zu BGH Beschluss vom 17.12.2013 – EnVR 18/12 (Erweiterungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen), in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2014, S. 75 f.
Anmerkung zu LG Mainz Urt. v 30.11.2012 – 12 HK O 10/11 Kart (Schadensersatzanspruch wegen verzögerter Gasnetzübernahme), in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2013, Seite 624 f.
Anmerkung zu BGH Beschl. v. 9.7.2013 – EnVR 37/11 (Kalkulatorische Gewerbesteuer), in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2013, S. 503 f.
Anreizregulierung – Eine kritische Untersuchung (zus. mit Christian Theobald, Peter Gussone und Diane Feller), C. H. Beck-Verlag, München 2008
Konzessionsverträge für Energie als Instrument gemeindlicher Politik, in: Frank/Langrehr (Hrgs.), Die Gemeinde – Verfassung, Planung, Wirtschaft und das kommunale Selbstverwaltungsrecht, Festschrift zum 70. Geburtstag von Heiko Faber, Tübingen 2007, S. 301 ff.
Informationsansprüche von Bürgern gegen kommunale Unternehmen, in: Held/Theobald (Hrsg.), Kommunale Wirtschaft im 21. Jahrhundert – Rahmenbedingungen, Strategien und Umsetzungen, Frankfurt am Main 2006, S. 101 ff.
Die Ermittlung der kalkulatorischen Restwerte nach § 32 III StromNEV (zus. mit Volker Ochsenfahrt),?in: InfrastrukturRecht (IR) 2006, S. 74 ff.
Zurückbehaltungsrechte bei Netzübernahmen, in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2004, S. 20 ff.
Finanzierungsmodelle – Leasing-, Miet- und Ratenkaufmodelle, in: Koenig/Köhling/Theobald (Hrsg.), Recht der Infrastrukturförderung, München 2004, S. 215 ff.
Entgeltregulierung in Netzwirtschaften (zus. mit Christian Theobald), in: Netzwirtschaften & Recht (N&R) 2004, S. 2 ff.
Entgeltregulierung im künftigen Energiewirtschaftsrecht (zus. mit Christian Theobald), in: Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) 2003, S. 176 ff.
Fusionskontrolle beim Wechsel des Allgemeinen Strom- oder Gasversorgers (zus. mit Christian Theobald), in: Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2003, S. 1021 ff.
Fusionskontrolle im ÖPNV-Markt – Fragwürdige Marktabgrenzung durch das Bundeskartellamt (zus. mit Christian Theobald), in: Der Nahverkehr 2003, S. 35 ff.
Recht der behördlichen Regelungsexperimente, Diss. jur. Hannover, 2003
Grupen – 1692-1767, Häberlin – 1756-1808, Seidensticker – 1766-1817, in: Rückert/Vortmann (Hrsg.), Niedersächsische Juristen, Göttingen 2003
Durchgriffsverantwortlichkeit von Gesellschaftern nach dem Bundes-Bodenschutzgesetz, in: Gewerbearchiv (GewArch) 2002, S. 52 ff.
Rückrufrecht des Bundestages bei Auslandseinsätzen der Streitkräfte, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht (NZWehrR) 2001, S. 221 ff.
Recht auf gleichen Zugang zum Wehrdienst, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2001, S. 1137 ff.
Anmerkung zu VG Köln Urt. v. 9.11.2000 – 1 K 10406/98 – (Rückwirkung der Entgeltgenehmigung), in: Computer und Recht (CR) 2001, S. 527 ff.
Zusammenschaltungsanordnungen – gestern, heute, morgen, in: Computer und Recht (CR) 2001, S. 440 ff.
Lizenz und Frequenzzuteilung beim Unternehmenskauf, in: Kommunikation & Recht (K & R) 2000, S. 479 ff.
Die vorläufige Entgeltgenehmigung beim besonderen Netzzugang, in: Computer und Recht (CR) 2000, S. 291 ff.