Boos Hummel & Wegerich Rechtsanwälte PartGmbB

Sitz der Partnerschaftsgesellschaft mbB: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg (PR 1292 B)

Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Tel (+49 30) 2009547 – 0
Fax (+49 30) 2009547 – 19
rechtsanwaelte@bhw-energie.de

Partner: Dr. Philipp Boos, Dr. Konrad Hummel, Dr. Heidrun Schalle, Dr. Christine Wegerich, David Steinbeck, Ferdinand von Petz, Dr. Wolf Templin, Dr. Pascal Heßler und Dr. Nils Graßmann.

Berufsbezeichnung: Rechtsanwälte

Die Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Zuständige Rechtsanwaltskammer für die Rechtsanwälte Dr. Boos, Dr. Hummel, Dr. Wegerich, Dr. Schalle, von Petz, Dr. Templin und Dr. Graßmann:
Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9 10179 Berlin

Zuständige Rechtsanwaltskammer für die Rechtsanwälte Steinbeck und Dr. Heßler:
Rechtsanwaltskammer Köln
Riehler Straße 30 50668 Köln

Maßgebliche Rechtsnormen:
Die maßgeblichen berufsrechtlichen Rechtsnormen sind die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) und das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) sowie die Berufsordnung (BORA). Diese Regelungen sind bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de im Abschnitt “Berufsrecht” abrufbar.

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Deutschland AG
Königinstraße 28
80802 München

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE263351494

Streitbeilegungsverfahren:
BH&W erklärt sich bereit, im Falle von Streitigkeiten im Zusammenhang mit einem Rechtsberatungsverhältnis an der alternativen Streitbeilegung mit Verbrauchern nach dem VSBG teilzunehmen.
Hiernach ist ein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB berechtigt, die Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens anzurufen, wenn er zuvor seine Beschwerde an BH&W gerichtet hat. Beschwerden sind zu richten an: Boos Hummel & Wegerich PartGmbB, Zimmerstraße 56, 10117 Berlin, rechtsanwaelte(at)bhw-energie.de.
Die Kontaktdaten der zuständigen Verbraucherschlichtungsstelle sind: Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, Tel.: +49 (0)30 28 444 17-0, E-Mail: schlichtungsstelle(at)s-d-r.org, http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de.
Sind seit der Geltendmachung des streitigen Anspruchs gegenüber BH&W nicht mehr als zwei Monate vergangen und hat BH&W den streitigen Anspruch in dieser Zeit weder anerkannt noch abgelehnt, so kann BH&W das Schlichtungsverfahren für die Restdauer der zwei Monate aussetzen lassen. Der Antrag bei der Verbraucherschlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren zu beantragen, bleibt unberührt.

Website-Erstellung hier