Ferdinand von Petz

Rechtsanwalt Ferdinand von Petz

Ferdinand von Petz
Rechtsanwalt
Partner der Sozietät

Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Telefon (+49 30) 2009 547 – 0
Telefax (+49 30) 2009 547 – 19
vonpetz [ät] bhw-energie [.] de
Kontaktdaten als *.vcf

Zur Person

Herr Ferdinand v. Petz verfügt über langjährige Erfahrung in der Energiewirtschaft und kennt sowohl die Anwalts- als auch die Unternehmensperspektive. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen im Energievertragsrechts, Energiehandel und bei der rechtlichen Ausgestaltung besonderer Netzanschluss- und Netznutzungssituationen wie beispielsweise der Netzeinbindung von Kraftwerken, der rechtlichen Behandlung von geschlossenen Verteilernetzen, individuellen Netzentgelten nach § 19 StromNEV und dem Wechsel der Spannungsebene. Weitere Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeit sind Verträge zum Netzzugang und zur Energiebelieferung, sowie die umfangreiche Beratung von Kommunen und Netzbetreibern in Konzessionsverfahren und Netzübernahmen. Im Übrigen hat er vorwiegend für kommunale Unternehmen zahlreiche Inhouse-Schulungen und Fachvorträge zu diversen aktuellen Themen des Energierechts konzipiert und als Referent durchgeführt.

Korrespondenzsprachen: Deutsch, Spanisch und Englisch

Lebenslauf

1974 geboren in Nürnberg
1991 – 1992 Schuljahr in den USA mit High-School-Abschluss
1996 – 2001 Jura-Studium in Tübingen und Madrid (Universität: ICADE)
2002 – 2004 Rechtsreferendariat in Düsseldorf und Madrid
2004 Zulassung als deutscher Rechtsanwalt und Anerkennungsprüfung als spanischer Rechtsanwalt vor dem Justizministerium in Madrid
2004 – 2006 Tätigkeit als Compliance-Beauftragter in der Compliance/Rechtsabteilung der Citigroup in Spanien für die Bereiche Investment und Insurance
2006 – 2009 Rechtsanwalt bei Becker Büttner Held in Berlin
2009 – 2012 Justitiar der natGAS AG in Potsdam
seit 2012 Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Boos Hummel & Wegerich

Vorträge

„Konzessionsverträge und Netzübernahmen im Fokus der Gesetzesnovelle zum § 46 EnWG – Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen
im Konzessionswettbewerb“ auf der ICG Konferenz am 20. April 2016 in Düsseldorf
„Aktuelle Entwicklungen bei der Kraft-Wärme-Kopplung“ für die ARGE DV eV am 18. September 2012 in Sindelfingen
„Die KWKG-Novelle 2012“, für die EVU-Assist GmbH in Eschwege und in Henstedt-Ulzburg am 18.07.2012 und am 01.08.2012
„Novellierung der Strom- und GasGVV“ für die ARGE DV eV am 24. Mai 2012 in Sindelfingen
„Hausanschlüsse Strom, Gas, Wasser, Wärme – Bau, Sanierung und Betrieb ohne Stolpersteine“ auf dem ICG-Fachkongress am 08. und 09.09.2009
„Das 1×1 des Energierechts“ auf der Management Circle Fachveranstaltung am 13.10. und 14.10.2009
„Workshop Energierecht“ für die BS|ENERGY Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG am 15.09.2009
„Baukostenzuschüsse Strom und Gas – Rechtssichere Erhebung und Kalkulation“ auf dem ICG Fachkongress am 12.05.2009.

Veröffentlichungen

Die Kraftwerks-Netzanschlussverordnung – Eine Darstellung und Kommentierung der wesentlichen Regelungen der KraftNAV. Praxishandbuch der Energiebeschaffung, Loseblattsammlung, Nachlieferung September 2008.
Die Kraftwerks-Netzanschlussverordnung – Eine Chance für Newcomer auf dem deutschen Stromerzeugermarkt. ZNER 11/2/2007, Seite 137 ff. (gemeinsam mit Dr. Christian de Wyl und Dr. Thies Hartmann).